Aktuelles

 

Aktuelles Material ist auf Soundcloud zu hören ...

♦

 

Digitale Alben

 

Digitale Alben sind bei Bandcamp veröffentlicht worden:

Cover Variationen(7) TrioWork

Eine EP aus MultiSkalen, speziell für Gitarren, Bässe und Drums bzw. Percusssion. Die Skalen habe ich selber entwickelt, die Instrumente und Verstärker sind uralt. - Zwei der Stücke, die für die  EP genutzt wurden, Mood I u. II, hatte der Autor Mark Ammern (AutorenVerlag Matern) in seinem Theaterstück ‚Storming‘ eingesetzt.

Das Album ist ohne Label erschienen, zu erhalten bei â—Š Bandcamp.

 

Cover Variationen(6) Variationen (F. Couperin)

Versammelt sind in der EP zeitgenössische Variationen. keine historischen. Gespielt wurde auf einem Rhodes-Piano und die Stücke wurden angepasst. Nicht nur entfallen viele Verzierungen, die Variationen reichen bis in die Tonarten und Tonvorräte. Viel Spaß!

Das Album ist ohne Label erschienen, zu erhalten bei â—Š Bandcamp.

 

Cover Kunstlieder(5) Kunstlieder

Die EP ist relativ kurz, sie enthält vier Kunstlieder und das Cover. Die Musik beruht auf selber entwickelten Skalen und ist explizit für Sampler geschrieben: meinen E-mu (E IV). Der gesamte Titel lautet: Kunstlieder für Sampler über das Sterben der Arten.

Das kleine Album ist ohne Label erschienen, zu erhalten bei â—Š Bandcamp.

 

Cover Modular(4) Modular

Dieses Album konzentriert sich auf Synthesizer-Sounds, analoge und hybride - und auf eigens konzipierte Multi-Skalen. Es ist kürzer als die anderen, entwickelt nur ein Stück in sechs Teilen, ist auch in dieser Hinsicht modular. Mit mehreren Skalen gleichzeitig zu arbeiten, war durchaus eine spannende Herausforderung, auch waren die technischen Modulationsmöglichkeiten zu berücksichtigen. Und bei allem spielt kompositorische Spontaneität eine nicht unwichtige Rolle.

Es ist ohne Label erschienen, zu erhalten bei â—Š Bandcamp.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL